• Seminare

    Unser Schulungsangebot für Application Performance Management

Einführung APM

Grundkonzepte Application Performance Management (APM)
- von der Anforderung bis zur Prüfung und Optimierung.

Seminarbeschreibung

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern anschaulich das Gesamtbild der Grundkonzepte des APM. Dabei werden die Standards, Normen und Bewertungskriterien vorgestellt, die das Fundament des APM bilden. Die Teilnehmer erhalten eine umfassende Übersicht der einzelnen APM-Disziplinen mit Bezug zu ihrer Zielstellung gemäß ISTQB und den entsprechenden korrespondierenden Qualitätsmerkmalen der internationalen Norm ISO/IEC 25010.

Inhalte

  • Grundlagen (ISO/IEC 25010 Qualitätsmerkmale, nichtfunktionale Anforderungen, Sprachkontext, Test- und Analyseziele)
  • APM-Disziplinen (Last- und Performancetest, Performance Engineering, Monitoring)
  • Trends
  • Wahlweise: Praxisteil

Seminardauer

3 Tage (ohne Praxisteil)
5 Tage (mit Praxisteil)

Zielgruppe

Tester, Testmanager, Architekten, Entwickler, Betrieb

Voraussetzungen

Affinität zu Qualitätssicherungsthemen

Termine

Offizieller Seminarplan 17/18 in Kürze verfügbar

APM im DevQOps Kontext

APM in DevQOps -
Konzepte und Fallstricke in der automatisierten Performanceprüfung

Seminarbeschreibung

Aufbauend auf den Grundlagen des Application Performance Managements sowie DevOps werden Konzepte und Fallstricke der effizienten Automatisierung von Performance-Prüfungen vermittelt.

Inhalt

  • Einführung (Automatisierung von APM-Maßnahmen, Ergebnisaggregation, Application-Monitoring & Performance-Engineering, DevOps & DevQOps, Integration, Schnittstellen CI/CD, effiziente Automatisierung, Standards & Normen, Change Management & soziale Automatisierungsaspekte)
  • Konzepte (Effizienz im Testfalldesign, Prozesse-Rollen-Stakeholder, Datenformate & -haltung, Infrastrukturen: dynamisch und skalierbar, Testdatenmanagement)
  • Werkzeuge (Open-Source-basiert und kommerziell: Jenkins, Dynatrace, AppDynamics, Performance Signature)
  • Fallstricke (Maßnahmenoptimierung, Koordinierung von Nebenläufigkeit, Monitoring, Güte & Belastbarkeit der Ergebnisse, Revisionssicherheit/Ergebnisaggregation, Testabdeckung/Wirtschaftlichkeit)
  • Hands-On

Seminardauer

ca. 3 Tage

Zielgruppe

Testmanager, Betrieb, Architekten / Entwickler

Voraussetzungen

Grundkenntnisse DevOps

Termine

Offizieller Seminarplan 17/18 in Kürze verfügbar

Root Cause Analysis und Performance Engineering

Fundierte Root Cause Analysis
und Performance Engineering im Projektalltag

Seminarbeschreibung

Aufbauend auf das Einführungsseminar Application Performance Management werden Konzepte und Best Practices zur erfolgreichen Applikationsanalyse und Performance-Optimierung vorgestellt und praktisch angewendet. In diesem Rahmen werden die Kursteilnehmer auf typische Fallstricke hingewiesen und erhalten Tipps, wie sie diese umgehen können.

Inhalt

  • Einführung (Einordnung innerhalb Application Performance Management, Analyseprozess, Messverfahren, Normen und Standards)
  • Konzepte (korrektes Messen, Wahl der Analyseumgebung, Tools, Anomalien, Analyseziele Performanceoptimierung/Problemlösung)
  • Best Practise
  • Fallstricke und Lösungsansätze

Seminardauer

3 Tage

Zielgruppe

Testmanager, Betrieb, Architekten / Entwickler, Performance Engineers

Voraussetzungen

Grundkenntnisse: Programmierung, Netzwerke, Betriebssysteme
Vorteilhaft, nicht zwingend: absolviertes Einführungsseminar APM

Termine

Offizieller Seminarplan 17/18 in Kürze verfügbar

Modellierung und Implementierung von Lasttests

Modellierung und Implementierung von Lasttests mit SilkPerformer

Seminarbeschreibung

Der Silk Performer®, heute ein Produkt der Micro Focus International plc, war eines der ersten Werkzeuge, mit deren Hilfe man die Effizienz von Software-Anwendungen unter Simulation der erwarteten realisitischen Lastbedinungen quantitativ und exakt bemessen kann. Der Silk Performer® wird entsprechend des Technologiefortschritts in der IT-Branche permanent weiterentwickelt - einer der Gründe, warum er bis heute eines der meisteingesetzten kommerziellen Tools für Last- und Performancetests ist.

Der Kurs ist als Basisseminar zur Erstellung und Durchführung von Lasttests mit Silk Performer® angelegt.

Agenda

1. Tag: Einführung SilkPerformer, Installation, Lizenzierung, Controller/Agenten, UI, Skript-Recording
2. Tag: Skript-Recording, Workloads, Testausführung, Mengengerüste, Schwellwerte
3. Tag: Testauswertung, Systemmonitoring

Seminardauer

3 Tage

Zielgruppe

Softwareentwickler, Tester in der Software-Qualitätssicherung, Testmanager

Voraussetzungen


Kenntnisse: Basics Programmierung, Grundlagen der Software-Qualitätssicherung, Grundkenntnisse typischer Architekturen, Protokolle, Schnittstellen IP-basierter IT-Systeme, Performance-Metriken

Termine

Offizieller Seminarplan 17/18 in Kürze verfügbar

Bleiben Sie informiert

Hier können Sie Ihre Daten hinterlassen. Wir melden uns bei Ihnen sobald konkrete Termine feststehen.





Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen.